Rathaus-Geschichte-GSJ - Stein-Bockenheim

Direkt zum Seiteninhalt
Rathaus Geschichten
Geschichten - Straßen - Judenhäuser

Das Werk
Stein-Bockenheim, Postleitzahl 55599, Verbandsgemeinde Wöllstein, Kreis Alzey-Worms, Rheinland-Pfalz, ein kleiner Ort von knapp 700 Einwohnern im Herzen der Rheinhessischen Schweiz, feierte im Jahre 2009 seinen 1225jährigen Geburtstag.
Zu dieser Feier wurde eine Ausstellung zu den Themen Geschichten – Straßen – Judenhäuser gefertigt. Besucherinnen und Besucher äußerten den Wunsch nach einer Publikation der Ausstellung. Wegen der geringen Auflage gestaltete sich ein professioneller Druck als zu teuer. Daher erfolgt die Veröffentlichung mit "Hausmitteln".
Die Autoren
Karin Weingärtner ist in Stein-Bockenheim geboren, zum Zeitpunkt der Erstellung Vorstandsmitglied des SPD-Ortsvereins, Mitglied des Gemeinderates und als Bürokauffrau in Mainz tätig.
Ernst Scharbach, gebürtig aus Urmitz bei Koblenz, war Vorsitzender der SPD-Ortsvereins, ist Mitglied des Gemeinderates. Er war Vorsitzender des Hauptpersonalrates Polizei in Mainz und ehrenamtlich Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei.
Impressum
Herausgeber und Redaktion:
Karin Weingärtner und Ernst Scharbach, Wendelsheimer Weg 9, 55599 Stein-Bockenheim
Erste Auflage 2010 Druck:
Eigendruck. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, auch Auszugsweise ist nur mit Genehmigung der Autoren gestattet.
Wir danken allen Erzählerinnen und Erzählern und allen, die uns Fotos überlassen haben, für ihre Unterstützung. Besonderer Dank gilt Ingrid Lahr, die uns mit ihrem Wissen unermüdlich zur Seite stand. Wir danken Bürgermeister Siegbert Mees und dem Gemeinderat für die motivierende Begleitung des Projektes. Wir danken Verbands-Bürgermeister Gerd Rocker und der Verbandsgemeinde für die Unterstützung beim Druck.
Vorwort
Bachgasse
Breite Gasse
Hintergasse
Judengasse
Kirchstraße
Mörsfelder Straße
Neugasse
Rathausplatz
Schulstraße
Talweg
Wendelsheimer Weg
Wonsheimer Straße
FRISCHE MILCH UND DER BABIER
(erzählt von Ingrid und Ferdi Lahr)
Ein Brief aus dem Krieg von Albert Jahn
Lebensmittelladen Jahn
Lebensmittelladen; Landwirt und Winzer
(erzählt von Ludwig Moses)
Philipp Baldauf führt ins Glück
(erzählt von Hilde Baldauf)
Die Schneiderin Kalline
(erzählt von Tochter Erna Gutenberger)
Auf großer Tour
(erzählt von Erna Gutenberger)
Krieg und Flucht
(erzählt von Erna Gutenberger)
Krieg und Flucht - Dokumente
Made with WebSite X5 - Copyright Ortsgemeinde Stein-Bockenheim
Zurück zum Seiteninhalt