ProSt - stein-bockenheim

Direkt zum Seiteninhalt
Institutionen

Ansprechpartner:
Rüdiger Benda
Hintergasse 8
Telefon: 06703-2473


Philosophie
ProSt bedeutet so viel wie "es möge nützen/gelingen" oder "zum Wohl".
Und um das Wohl der Gemeinde Stein-Bockenheim und ihrer Mitbürger soll es auch bei der Zielsetzung der "Interessen Gemeinschaft Pro Stein-Bockenheim, kurz "ProSt" genannt gehen.
Was will die IG ProSt?

  • Die Möglichkeiten und Vorteile, die Stein-Bockenheim seinen Einwohnern und Gästen bietet besser und effektiver nutzen

  • Die Zukunftsperspektiven des Dorfes und der Umgebung ermitteln und ausbauen

  • Dabei helfen Stein-Bockenheim im Rahmen des touristischen und gewerblichen Wandels in Rheinhessen zu integrieren

  • Den Zusammenhalt der Einwohner und ihre Identifikation mit Stein-Bockenheim stärken

  • Sich im Rahmen der Dorfmoderation und mit eigenen Konzepten mit Allen, die teilnehmen wollen aktiv betätigen

  • Die IG ProSt ist auf sich veränderte Projekte ausgerichtet und daher auch kein Verein mit Satzung und Struktur

Nicht nur eventuelle Missstände kritisieren, sonder konstruktiv angehen, nicht nörgeln, sondern Lösungsvorschläge erarbeiten und helfen, diese umzusetzen. Dazu sind alle Stein-Bockenheimer herzlich eingeladen, sich zu informieren, Ideen einzubringen und mitzumachen.

Bürgerfest 2014
8. Bürgerfest in Stein-Bockenheim
„Kultur im Dorf“ am 9. Juni 2014

Jeweils am Pfingstmontag veranstaltet die IG Pro Stein-Bockenheim mitten im Dorf vor dem Rathaus ein Fest der Bürger für die Bürger. Am 9. Juni bietet sich von 14 bis 19 Uhr erneut die vergnügliche Chance „Kultur im Dorf“ zu erleben. Unter diesem Motto wollen Stein-Bockenheimer Bürgerinnen und Bürger den Zusammenhalt der Einwohner und ihre Identifikation mit ihrer Heimatgemeinde stärken. Aber nicht nur Stein-Bockenheimer sind eingeladen. Alle, die Lust auf einen abwechslungsreichen Nachmittag in der idyllisch gelegenen Gemeinde haben, sind herzlich willkommen!
In der Ortsmitte am Rathaus wird ein vielfältiges Programm geboten. Bürgerinnen und Bürger aus Stein-Bockenheim und der näheren Umgebung bieten Gesangs-, Instrumental- und Tanzaufführungen. Spielideen und ein Schminkstand für die Kinder sind vorbereitet. Bei einem Rätselspiel gilt es sein Wissen über Stein-Bockenheim und Rheinhessen unter Beweis zu stellen und dadurch Weinpreise der einheimischen Winzer zu gewinnen.
Gegen 15 Uhr werden übrigens die Weinmajestäten der Verbandsgemeinde Wöllstein durch ihren Besuch der Veranstaltung zu einem charmanten Höhepunkt verhelfen.
Leckere Getränke und Speisen, zubereitet vom Gourmetrio, werden ebenso angeboten wie Schmackhaftes rund um die Erdbeere, hergestellt und präsentiert durch das Team des Blumenhof Dexheimer.
Die IG Pro Stein-Bockenheim, Ortsbürgermeister Siegbert Mees und alle Mitwirkenden freuen sich auf regen Besuch.
Sollte wider Erwarten das Wetter am Pfingstmontag das Bürgerfest im Freien verhindern, findet die Veranstaltung in der Gemeindehalle statt.
Unmittelbar vor dem Rathaus und in der Bachgasse treffen sich am 9. Juni alle Generationen zu einem vergnüglichen und entspannten Nachmittag.


Weinmajestäten krönten das 7. Stein-Bockenheimer Bürgerfest 2013
In jeder Hinsicht außergewöhnlich verlief das siebte Bürgerfest der Interessengemeinschaft pro Stein-Bockenheim(ProSt) am Pfingstmontag. Zum einen erzwangen die widrigen Wetterverhältnisse einen kurzfristigen Umzug in die Gemeindehalle, zum anderen sorgte der Besuch der frisch gekürten Weinmajestäten der Verbandsgemeinde Wöllstein für einen besonderen Höhepunkt.
Als dann schließlich um 14 Uhr das Fest begann, waren die kühlen Temperaturen und der Regen fast schon vergessen. Für einen gelungenen Einstieg in das Programm des Nachmittags sorgte die Volkstanzgruppe Alzey-Kirchheimbolanden mit ihrem Bändertanz. Ortsbürgermeister Siegbert Mees, der durch das abwechslungsreiche Programm führte, freute sich über die ansehnliche Besucherzahl und machte darauf aufmerksam, dass Heinrich Ditterich eine sehenswerte Ausstellung seiner Bilder und Metallarbeiten im angrenzenden Mehrgenerationenraum zusammengestellt hatte. Für die Kinder standen Spiele bereit und Julia und Annette Kastner betreuten das Kinderschminken. Der gemischte Chor unterhielt ebenso gekonnt wie der fröhliche Kinderchor "Ton und Tönchen" aus Wonsheim und die Kindertanzgruppe Honey, ebenfalls aus Wonsheim.
Absoluter Höhepunkt des Nachmittags war schließlich der Besuch der Weinmajestäten, die von Verbandsbürgermeister Gerd Rocker begleitet, erfrischend locker die Gäste begrüßten. Weinprinzessin Carina Mann aus Stein-Bockenheim lud schließlich alle Weinfreunde zu einem Gläschen Morio-Muskat ihres heimischen Weingutes ein. Für Carina Mann gab es schließlich noch eine besondere Überraschung: Ortsbürgermeister Siegbert Mees enthüllte mit ihr gemeinsam ein von Volker Masson gestaltetes Hinweisschild, das künftig am Ortseingang darauf aufmerksam machen wird, dass in Stein-Bockenheim eine der beiden Weinprinzessinnen der Verbandsgemeinde Wöllstein 2013 zu Hause ist.
Mit weiteren Liedbeiträgen des gemischten Chores und der spannenden Auflösung des Preisrätsels 2013 klang dann das Bürgerfest unbehelligt von Wind und Wetter fröhlich aus.

Zurück zum Seiteninhalt