First Responder - stein-bockenheim

Direkt zum Seiteninhalt
Institutionen

Ansprechpartner
Sören Espenschied
E-Mail: fr_steinbockenheim(at)web.de

Telefon: 0176-24414901
Silke Mannuß
Wendelsheimer Weg 12
55599 Stein-Bockenheim
Telefon: 06703-8353910


Mitarbeit
Die First Responder Einheit (Helfer vor Ort) Stein-Bockenheim
benötigt Ihre Mitarbeit!
Sie wollen eine Ausbildung zum Sanitäter machen?
Sie sind bereit mindestens 1 x im Monat eine Bereitschaft zu übernehmen?
Sie wollen anderen Menschen bei Unfällen, Herzinfarkten o.ä. helfen?
Sie können solch eine Ausbildung und das Wissen jederzeit in Ihrem Leben gebrauchen?
Sie sind volljährig und im Besitz eines Führerscheins der Klasse B?
Dann sind Sie bei uns genau richtig.
Wir bieten:
Eine Ausbildung zum First Responder in Zusammenarbeit
mit dem Deutschen Roten Kreuz Alzey.
Das Kennenlernen und Zusammenarbeiten mit anderen Hilfsorganisationen.
Laufende Aus- und Fortbildungen in der grundlegenden Notfallmedizin
Neue Bekannte und Spaß an einem Hobby.
Wir freuen uns auf Sie...
Bei Fragen kontaktieren Sie bitte die Personen unter "Ansprechpartner".

Aktuelle First Responder
Nico Merz
Silke Mannuß
Bodo Skrinjar
Ilona Skrinjar
Thomas Hose
Lukas Lahr
Alexander Hofer
Madeleine Spuhler
Florian Schmidt
Udo Mannuß
Sören Espenschied
Kristin Schüssler

Allgemeines

Seit Februar 2008:
Zugehörig zum DRK Kreisverband Alzey
Alles Ehrenamtlich
Rund um die Uhr erreichbar
Eigenes Dienstfahrzeug
Unterstützung durch die Feuerwehr Stein-Bockenheim (Übungsräume, Lager) und die OG Stein-Bockenheim
Zusammenarbeit mit First Responder Westhofen (Gemeinsame Ausbildungen und Übungen)

Definition

Primär:
Ziel dieser Einrichtung ist es, die Zeit zwischen Eintreten des Notfalls und der ersten medizinischen Versorgung (sog. Therapiefreies Intervall) zu verkürzen.
Qualifizierte Erste Hilfe!
Entstanden sind derartige Einrichtungen aus der Erkenntnis, dass der organisierte Rettungsdienst oft zu lange zum Einsatzort benötigt, um schwere gesundheitliche Schäden von den Notfallpatienten abzuwenden (siehe Einsatzgebiet, nächste Rettungswache in Alzey, Wörrstadt, Bad Kreuznach und Gensingen - Anfahrtszeit ca. 15 Minuten).
Sekundär:

Sanitätsdienste (z.B. bei Showtanz-Abende, Bundesligaspiele in Kaiserslautern, Fassenachtsumzüge etc.), Unterstützung des DRK Kreisverbandes Alzey bei Großeinsätzen, Unterstützung bei Blutspendedienst, Feuerwehrübungen in der Verbandsgemeinde.

Ausbildung

Sanitätsausbildung (48 Std.) - Pflicht
Jährliche Reanimationsausbildung - Pflicht
Notfallmedizinische Ausbildung (Theorie und Praxis ca. 80 Std.). Zusätzlich durch die Ausbilder der FR Stein-Bockenheim.
Monatliche Übung.
Rettungswagen-Praktikum.

Einsatzgebiet

Folgende Gemeinden werden durch die FR Stein-Bockenheim im Notfall angefahren:
Stein-Bockenheim
Wonsheim
Siefersheim
Wendelsheim
Gelegentlich auch: Wöllstein, Eckelsheim, Gumbsheim, Flonheim, Bornheim, Nack, Nieder-Wiesen, Fürfeld, Tiefental, Neu-Bamberg, usw...

Einsatzstatistik

2008: 19 Einsätze
2009: 31 Einsätze
2010: 31 Einsätze
2011: 55 Einsätze
2012: 39 Einsätze
2013: 55 Einsätze
(ohne Fehlalarme)


Zurück zum Seiteninhalt